Bestellübersicht


Gesamtbetrag

0.00

Jetzt kaufen
Home > Audioguides > >

Paris - Louvre-Museum Paris - Eine Kunstentdeckung in der ehemaligen Residenz der französischen Könige

Gekonnt durch die Highlights einer der größten Sammlungen der Welt im Herzen von Paris!
flexibel
75 Stationen
Bestseller
Sofortige Bestätigung
Kostenlose Stornierung
Derzeit nicht verfügbar
€ 5.49
Gratis Vorschau

Diese Audiotour führt Sie gekonnt durch die Highlights einer der größten Sammlungen der Welt im Herzen von Paris.

Bevor Sie Ihren Rundgang durch das Museum beginnen, sollten Sie sich über die enorme Größe und Vielfalt der Galerien im Klaren sein. Auf drei Flügeln und vier Ebenen sind auf einer Gesamtfläche von 60.000 Quadratmetern rund 35.000 Objekte ausgestellt.

Wenn Sie versuchen würden, jedes einzelne Werk zu betrachten, würden Sie Wochen brauchen, um fertig zu werden. Deshalb brauchen Sie einen Plan, um das drittgrößte Museum der Welt so schnell und effizient wie möglich zu besuchen.

Die Geschichte des Louvre beginnt in den 1190er Jahren, als König Phillip II. beschloss, eine kompakte Festung mit einem massiven Turm zu bauen, um das rechte Seine-Ufer zu schützen, wo die königliche Familie residierte.  Als die Stadt in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts schnell wuchs, ließ König Karl V. die Festung in einen Wohnpalast umwandeln.

In den 1520er Jahren, auf dem Höhepunkt der Renaissance, ließ König Franz I. den Komplex abreißen, um einen extravaganten Palast im Stil der Renaissance errichten zu lassen.

Im Jahr 1516 lud er Leonardo da Vinci nach Frankreich ein, der bis zu seinem Tod hier blieb. Der König kaufte auch viele Werke italienischer Künstler wie Michelangelo, Tizian oder Raffael und legte damit den Grundstein für die erstaunliche Sammlung des Louvre, die Sie heute sehen.

Die Renovierungsarbeiten am Louvre dauerten mehrere Generationen. Während der Regierungszeit von König Heinrich II. ließ seine Frau Katharina von Medici, die aus einer mäzenatischen Familie von Renaissance-Künstlern in Florenz stammte, den Tuilerien-Palast und den Garten gegenüber dem Louvre errichten.

Im 17. Jahrhundert lud König Heinrich IV., ein großer Kunstmäzen, Hunderte von Künstlern und Handwerkern ein, in den unteren Etagen des Gebäudes zu leben und zu arbeiten. Diese Tradition setzte sich in den folgenden 200 Jahren fort.

Im 17. Jahrhundert wurde auch der Königssitz nach Versailles verlegt und der Louvre verlor seinen königlichen Status. Von nun an fand hier die Königliche Kunstakademie mit ihren berühmten Kunstausstellungen, dem Pariser Salon, statt.

Während der Französischen Revolution im Jahr 1793 eröffnete die Nationalversammlung den Louvre als Museum mit 537 Gemälden. Alle Gemälde waren exklusive Sammlungen des Königs und des Adels, die öffentlich ausgestellt wurden.

Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Tausende von Werken aus Ägypten, Italien, Griechenland, dem Nahen und Mittleren Osten, Persien und anderen Regionen nach Paris gebracht, die man heute in Dutzenden von thematisch geordneten Sälen bewundern kann. Heute befinden sich, wie bereits erwähnt, Tausende von Werken im Inneren des Museums, die Kunst und Kultur aus der ganzen Welt repräsentieren.

Nachdem Sie nun eine kurze Einführung in die Geschichte des Marveolus Louvre erhalten haben, kann die Besichtigung beginnen. Es gibt heute so viel zu entdecken, wir hoffen, Sie sind bereit!

Anleitung
Ihre Vorteile
Intuitive & einfache Bedienung
Zeitlich flexibel
Sie bestimmen die Startzeit
und das Tempo
Individuelle Gestaltung
Sie sind auf keine Reisegruppe angewiesen!
Gratis Vorschau
X

Wie funktioniert YourMobileGuide?


1) Wählen Sie Ihren Audio Guide
2) Erhalten Sie Ihren Zugangscode per E-Mail
3) Starten Sie Ihre Audio Tour mit der App oder im Internetbrowser
 

 

Derzeit nicht verfügbar
Bitte Personenanzahl wählen
Person
x Person: € (€ 5.49 Person)
Gesamtpreis: €
0.00
Siehe Standort
Kartenansicht

Ihre Bewertung

Bitte hinterlasse eine Bewertung, um uns dein Feedback zu geben und um deine Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Durch Klicken auf Senden genehmige ich die Weitergabe meines Namens und meiner Bewertung im Internet.
X
X
Möchten Sie Ihre Tour veröffentlichen?